Home  Chronik Z  Sitemap  Impressum

 

 

E_Mail Kontakt

 HERZGarten

 


 

 

Aktuell

HERZ empfiehlt

| Garten + Zoo

Japanischer Garten

Zoo

Hanns Zethmeyer

Kochen mit HERZ

SchwelmNotizen

Urlaub & Reisen

 

 

 

Gerbera

© HERZ—Foto


 

| Themen:

Gewürz- und Heilkräutergarten | Imker Schwelm  
Insekten - "Schloss-Hotel"   |   Japanischer Garten   
Zoologischer Garten Wuppertal

 

 

   

| "Schloss-Hotel" für Insekten

 Nisthilfen und Vogel-Nistkästen im Kleingartenverein "Schloss Martfeld"

  Nisthilfen  
  KGV Schloss Martfeld  

 

 

Insekten-Hotel

© HERZ—Foto

Unter die Hoteliers sind die Kleingärtner am Haus Martfeld gegangen. "Das „Hotel" soll möglichst viele Insekten anlocken und dazu beitragen, den Mikroorganismus, die kleinsten Lebewesen, zu vermehren und zu schützen".
An einer Schautafel können Vogel-Nistkästen mit unterschiedlichen Größen des Brutraumes und des Durchmessers des Einflugloches besichtigt werden.

 

 


nach oben ...^

 

 

 

| "Imkerverein" Schwelm

  Lehrbienenstand 
  Steinhauser Bergstraße 

 

  Blütenhonig 
  Deutscher Imkerbund 

 

 
 Verein wurde 1874 gegründet | Vorwiegend Blütenhonig aus unserer Region

Bienenstand "Graslake" | Tag der Regionen Haus Martfeld

Foto: Erich A. Jahnke

Der Schwelmer Imkerverein (1. Vorsitzender: Horst Schönfelder) besteht bereits seit 1874 und gehört über dem Kreisimkerverein Ennepe-Ruhr und dem Landesverband Westfälisch-Lippischer Imker dem Deutschen Imkerbund an.

Die 12 aktiven "Hobby-Imker" betreuen 56 Bienenvölker, einige Mitglieder haben ihre Bienenstände direkt im Schwelmer Stadtgebiet (z.Z. 32 Bienenvölker). Der Schwelmer Imkerverein unterhält einen Lehrbienenstand am Steinhauser Berg / Ehrenberg (Stadtgrenze Wuppertal), direkt am Wanderweg "Rund um Schwelm".
Die wichtigsten Aufgaben und Ziele des Vereines sind u.a.:
– Haltung, Pflege und Züchtung der Honigbiene zum Nutzen für Mensch und Natur
– Schulung der Imker und des Imkernachwuchses

 

 


nach oben ...^

    

 Narzisse - Osterglocke

 

 

 

| Gewürz- und Heilkräutergarten

Heilpflanzen

 sind die ältesten Arzneimittel, und für harmlose, meist chronische Beschwerden
zu empfehlen.

 
 Kleingartenverein "Schloss Martfeld" | Nicht heimische Kräuter werden hinzugekauft!

Kleingartenanlage "Schloss Martfeld"

© HERZ—Foto

 

Gartenfreund Franz-Josef Everding (verstorben) stand ursprünglich der Volkshochschule als "Kräuter-Experte" zur Verfügung.
Bei Wanderungen informierte er über Kräuter, bis er 1988 die Idee hatte, den informativen Gewürz- und Heilkräutergarten mit Beschilderung anzulegen.
Vor allem erfreuen sich Schul- und Kindergartenkinder über diesen aufschlussreichen Gewürz- und Heilkräutergarten, und sind regelmäßige Besucher in der Kleingartenanlage.

 

 


nach oben ...^

 

    

Botanischer Garten Wuppertal

 

 

© HERZ | Fotomontage

Amphore

Schmuck

Farbkugeln

 Stein
geschoss

 Baum mit Kohleansätzen
ca. 12000 Jahre

 

 

| Japanischer Garten

 

Japanischer Garten
Fotos: Annika

 

Kaiser-Wilhelm Allee,
51373 Leverkusen

 

Öffentlich zugänglich befindet sich Mitten im Bayerwerk im Bereich
der Kaiser-Wilhelm-Allee, einer der schönsten Plätze Leverkusens.

 FotoGalerie

 

Der bereits 1913 angelegte Vorgängerpark wurde 1926 von Carl Duisberg, nach einer Weltreise wesentlich erweitert.


Der ca. 15.000 m² große Garten ist von Mai bis September von 9-20 Uhr und von Oktober bis April von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

 


nach oben ...^

  

 

 

|Zoologischer Garten Wuppertal

 

 

 

 

 

 

Zoologischer Garten Wuppertal

© HERZFoto

 

Der Wuppertaler-Zoo ist einer der ältesten und landschaftlich schönsten in Deutschland, und  beherbergt mehr als 5.000 Tiere aus aller Welt.

 

Am 24. Mai 2007 eröffnete der Zoo Wuppertal eine neue Anlage für Sibirische Tiger und Afrikanische Löwen.

Die neue Anlage für Königs- und Eselspinguine wurde von der Vorwerk & Co. KG, Gründungsmitglied des Zoo-Verein Wuppertal e.V., anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums 2008 finanziert. Sie ist eine der größten und modernsten Pinguinanlagen in Europa.

 

Kodiakbär |  Braunbär

Die Bärenanlage wurde 1964 an Stelle der ehemaligen Waldschänke erbaut. 2004 wurde sie erneuert und mit einem felsigen Wasserlauf, einem einsehbaren Badebecken, einem Kletterfelsen, einem trockenen Bachlauf und einer Sandmulde gestaltet.

 

Der Zoo ist der einzige Tierpark Deutschlands
 mit Schwebebahnanbindung.

Eines der größten Gehege im Zoo-Wuppertal bewohnen die Elefanten.

Insgesamt 4340 Quadratmeter stehen den Tieren aus Afrika drinnen und draußen zur Verfügung. Dazu gehört auch der Sandplatz, an dem sie sich "schrubben".

 

Kodiakbär

Brillenpinguin

 Sibirischer Luchs

 Eisbärh

        

Gelbbrust-Ara (Papagei)

    Kalifornische Seelöwe

 

Zebra und Elanantilopen

                     Storch

 

 

 

Seite weiterempfehlen

Garten + Zoo

Aktualisierung: 27. März 2018

 nach oben ...^


 

HERZ - Heinz E. & Renate Zethmeyer | www.zethmeyer.de