Home  Chronik Z  Sitemap  Impressum

Kontakt 

 

 

HimbeerBaiserSpeise

 

 


Sie sind hier: Home > Kochen mit HERZ > Himbeer Baiser Speise

 

 

HERZ-Aktuell

Kochen mit HERZ

Filettopf

Grillen

 | HimbeerBaiserSpeise

Kartoffelplätzchen

Lachs Kartoffelkruste

Lasagne

Ruhrgebietsküche

Spargel

Wiener Schnitzel

HERZ-Sternstunden

HERZ-Tipp

HERZ-Garten

Hanns Zethmeyer

Urlaub & Reisen

HERZ empfiehlt

SchwelmNotizen

 

 

© HERZ-Foto

 

++ Das Geheimsnis der roten Inge ++

 

Himbeer-Baiser-Speise

HimbeerBaiserSpeise

Bitte nicht fragen, warum das Super-Dessert so heißt, es hat jedenfalls das Zeug zum:

 Kultdessert

Eine Warnung deshalb an alle Gastgeber/innen: Die Gäste essen davon immer mehr, als man sich vorstellen kann! Daher sollte man unbedingt  (mindestens) die doppelte Menge vorsehen!  Gott sei Dank ist das Dessert unglaublich einfach, und man kann es auch den ganzen Winter überservieren, denn die Himbeeren müssen dafür tiefgefroren sein.

Man pflückt dafür die Himbeeren am Strauch direkt in die Tief-
kühlbehälter, so dass man sie nicht mehr umbetten muss. Sie bleiben dann in der Kälte wie frisch!

 

Zutaten | für 12 Personen:

1.000 g
    200 g
        1 l
   2-4 cl

 gefrorene Himbeeren
 Baiser
 Schlagsahne
 Himbeergeist (nur für große Kinder)
 1 Päckchen Vanillezucker
 (wir nehmen keinen Zucker, weil die Baisers schon süß sind)

Zubereitung:

Die Hälfte der Baisers in eine Glasschüssel krümeln oder grob zerbröckeln (mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer), die Hälfte der Himbeeren darauf verteilen und mit Himbeergeist beträufeln. Darüber halbsteif geschlagene Sahne geben, die verbliebenen Zutaten wie beschrieben übereinander schichten.

Zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Jetzt tauen die Himbeeren langsam auf, ihr Saft sowie der Himbeergeist durchtränken die Baisers, die Sahne gefriert ein wenig – alles wirkt wie ein Halbgefrorenes und schmeckt geradezu süchtig machend.

Wichtig: Die Sahne nicht zuckern! Die Baisers sind süß genug!

drucken Himbeer-Baiser-Speise

| Kaffee-Klatsch-Tipp!


 ... ein Gläschen "Sekt" wäre nicht schlecht!

 

Seite weiterempfehlen

Kochen mit HERZ HimberBaiserSpeise

 

 

Aktualisierung: 04. Dezember 2015


HERZ - Heinz E. & Renate Zethmeyer | www.zethmeyer.de